Informationen zur Kategorie

Name:Bolivien
Rolle:Land in Südamerika
Beschreibung:Bolivien ist ein Land in Südamerika. Bis zum 15. Jahrhundert lebten auf dem Gebiet des heutigen Boliviens verschiedene indigene Stämme. Im 15. Jahrhundert waren die Inkas in diesem Gebiet dominant. Im 16. Jahrhundert eroberten Spanier das Inka-Reich und gliederten das Gebiet Boliviens in das Vizekönigreich Peru und später in das Vizekönigreich Rio de la Plata ein. Anfang des 19. Jahrhunderts begann der Kampf um die Unabhängigkeit des Landes. Im Jahr 1825 befreite Simon Bolivar das Land. Nach kurzer Zeit in Union mit Peru wurde Bolivien 1839 ein unabhängiger Staat. In der nachfolgenden Zeit stritt sich Bolivien in zahlreichen Kriegen mit seinen Nachbarn um die Grenzen seines Landes und verlor dabei den Zugang zum Meer und etwa 1/3 seines Staatsgebiets an Chile, Brasilien und Paraguay.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Vizekönigreich Rio de la Plata1776 - 1825Das Vizekönigreich Rio de la Plata war eine spanische Kolonie in Südamerika. Sie entstand im Jahr 1776 durch Abspaltung vom Vizekönigreich Peru und bestand aus den heutigen Ländern Uruguay, Argentinien, Paraguay und Bolivien. Ab 1810 begann sich die Kolonie durch Unabhängigkeitserklärungen der Teilgebiete aufzulösen. Bolivien erklärte als letztes Land im Jahr 1825 seine Unabhängigkeit und löste das Vizekönigreich somit auf.
Republik1825 - ...Im Jahr 1825 befreite Simon Bolivar Bolivien und beendete die spanische Kolonialherrschaft. Nach kurzer Union mit Peru wurde Bolivien 1839 eine unabhängige Republik.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3