Informationen zur Kategorie

Name:Österreichische Niederlande
Rolle:Epoche in der Geschichte Belgiens und Luxemburgs
Zeitraum:1714 - 1797
Beschreibung:In Folge des Spanischen Erbfolgekriegs fiel 1714 der südliche Teil der Spanischen Niederlande an die Österreichischen Habsburger. Das Gebiet umfasst das heutige Belgien und Luxemburg. Nachdem in Frankreich die französische Revolution ausbrach, eroberten französische Revolutionstruppen die Österreichischen Niederlande und gliederten das Gebiet 1795 in die Französische Republik ein. Im Jahr 1797 verloren die Habsburger in Folge des Friedens von Campo Formio die Herrschaft endgültig.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Maria Theresia1740 - 1780Maria Theresia aus dem Hause Habsburg lebte von 1717 bis 1780. Sie war von 1740 bis 1780 Erzherzogin von Österreich und somit Herrscherin über die Österreichischen Niederlanden.
Franz II.1792 - 1797Franz Joseph Karl aus dem Hause Habsburg-Lothringen lebte von 1768 bis 1835. Er war von 1792 bis 1806 Kaiser des Heiligen Römischen Reichs und in dieser Zeit von 1792 bis 1795 Herrscher über die Österreichischen Niederlande. Im Ersten Koalitionskrieg gegen Frankreich verlor Franz II. im Jahr 1795 die Österreichischen Niederlande, womit seine Herrschaft durch den Frieden von Campo Formio im Jahr 1797 über das Gebiet endete.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3