Altertum
 HRR und Deutsche Länder
 Deutschland ab 1871
 Deutsche Wertmarken und Notgeld
 Euro-Münzen
 Jetons & Token
 Medaillen
 Naturalgeld und Primitivgeld
 Weltmünzen
 Afrika
 Asien
 Europa
 Albanien
 Andorra
 Belgien
 Bosnien-Herzegowina
 Bulgarien
 Dänemark
 Deutschland
 Estland
 Finnland
 Frankreich
 Teilgebiete
 Königreich
 Kolonien
 Guadeloupe
 Französisch-Cochinchina
 Französische Somaliküste
 Französisch-Polynesien
 Französisch-Indochina
 Französisch-Westafrika
 Französisch-Äquatorialafrika
 Neukaledonien
 Erste Republik
 Erstes Kaiserreich
 Restauration und Julimonarchie
 Zweite Republik
 Zweites Kaiserreich
 Dritte Republik
 Notgeld
 Vichy-Regime
 Provisorische Regierung
 Vierte Republik
 Fünfte Republik
 Gibraltar
 Griechenland
 Großbritannien
 Guernsey
 Insel Man
 Irland
 Island
 Italien
 Jersey
 Kosovo
 Kroatien
 Lettland
 Litauen
 Luxemburg
 Malta
 Mazedonien
 Moldawien
 Monaco
 Montenegro
 Niederlande
 Norwegen
 Österreich
 Polen
 Portugal
 Rumänien
 Russland
 San Marino
 Schweden
 Schweiz
 Serbien
 Slowakei
 Slowenien
 Spanien
 Transnistrien
 Tschechien
 Türkei
 Ukraine
 Ungarn
 Vatikanstadt
 Weißrussland
 Zypern
 Nordamerika
 Ozeanien
 Australien
 Brunei
 Cookinseln
 Fidschi
 Indonesien
 Kiribati
 Malaysia
 Nauru
 Neukaledonien
 Neuseeland
 Niue
 Nördliche Marianen
 Osttimor
 Papua-Neuguinea
 Philippinen
 Salomonen
 Singapur
 Tahiti
 Tokelau
 Tonga
 Tuvalu
 Südamerika
Ansicht: Münzliste Münzgalerie

Informationen zur Kategorie

Name:Neukaledonien
Rolle:Französisches Überseegebiet in Ozeanien
Beschreibung:Neukaledonien ist eine Inselgruppe östlich von Australien. Die von indigenen Stämmen besiedelten Inseln wurden erstmals im 18. Jahrhundert von Europäern besucht. Nachfolgend ließen sich englische und französische Siedler nieder und schleppten Krankheiten ein, die die lokale Bevölkerung dezimierten. Im Jahr 1853 nahm Frankreich die Inselgruppe in Besitz und wandelte sie in eine Strafkolonie um. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Neukaledonien im Jahr 1946 ein französisches Überseegebiet. Die Bewohner erhielten französische Bürgerrechte. Nach Unruhen und Unabhängigkeitsbestrebungen wurde der Status in eine Überseegemeinschaft mit besonderem Status geändert. Die lokale Währung ist der CFP-Franc, der fix an den Euro gekoppelt ist.

Münzen in dieser Kategorie

100 Francs  Mehr...

Münzbild

© M.T.   Münzkatalog-Online V3