Informationen zur Kategorie

Name:Achämeniden
Rolle:Volk der Antike
Zeitraum:-700 - -330
Beschreibung:Das Achämenidenreich war das erste persische Großreich. Es umfasste ein Gebiet vom östlichen Mittelmeerraum bis an die Grenze des heutigen Indiens. Es wird angenommen, dass es sich bei den Achämeniden um einem eingewanderten Stamm handelt, der sich um 700 vor Christus im heutigen iranischen Bergland ansiedelte. Beginnend im 6. Jahrhundert vor Christus begannen die Achämeniden ihr Herrschaftsgebiet auszubauen. Sie besiegten beispielsweise die Meder, die Elamer, die Lyder, die Baktrier und die Ägypter. Im 5. Jahrhundert begann die langwierige und nur in Teilen erfolgreiche Eroberung Griechenlands. Im 4. Jahrhundert expandierten die Makedonen unter Alexander dem Großen ostwärts und vernichteten die Achämeniden bis 330 vor Christus. Das Achämenidenreich wurde in Folge der Eroberung in das Makedonische Reich eingegliedert.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Dareios II.-423 - -404Dareios II. war von 423 bis 404 vor Christus König der Achämeniden.
Artaxerxes II.-404 - -359Artaxerxes II. lebte von etwa 450 vor Christus bis etwa 359 nach Christus. Er war von 404 bis 359 vor Christus König der Achämeniden.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3