Mithridates II.: vorherige Münze Münzliste Münzgalerie nächste Münze Sie wissen es besser? Dann schreiben Sie doch einen Korrekturvorschlag!

Informationen zur Münze

Bild 9827

Allgemeine Daten

NominalAls Nominal bezeichnet man die aufgeprägte Wertangabe einer Münze. Sie besteht in der Regel aus einer Zahl und der Währung als Einheit. Wenn kein Nominal aufgeprägt ist, handelt es sich meist um eine Medaille. Ausnahmen bilden Münzen bei denen das Gewicht die Wertangabe bestimmen (z.B. Taler).:Drachme
AversDer Avers ist die Hauptseite einer Münze. Je nach Prägegrund kann sich das Nominal auf dem Avers befinden. Bei Umlaufmünzen befindet sich das Nominal auf dem Avers. Bei Gedenkmünzen befindet sich das Thema wessen gedacht wird auf dem Avers.:Der Avers zeigt das Brustbild von König Mithridates II. mit Blickrichtung nach links.
ReversDer Revers ist die weniger wichtige Seite einer Münze. Meist befindet sich das Staatswappen auf dem Revers.:Auf dem Revers befindet sich ein nach rechts sitzender Bogenschütze. Das Motiv wird vom Schriftzug "BASILEOS BASILEON MEGALoY APSAKoY EPIPhANoYS" (oben, rechts, unten, links, links) in griechischen Schriftzeichen eingefasst.
BesonderheitBesonderheiten können beispielsweise filigrane Unterschiede dieser Münze zu Münzen mit scheinbar gleichem Motiv sein.:Hut aus vier Perlenreihen mit Stern, dritte Reihe wellenförmig

 

Details

    Auflage Aktueller Marktpreis pro Erhaltung  
         
-   ? ? Mehr ...
(prognostizierter Preis in Euro, Stand: 08.12.2019, weitere Hinweise finden Sie in der Hilfe)

© M.T.   Münzkatalog-Online V3