Informationen zur Kategorie

Name:St. Vincent und die Grenadinen
Rolle:Land in Nordamerika
Beschreibung:St. Vincent und die Grenadinen sind ein Inselstaat im Osten der Karibik. Im Jahr 1498 landete Christoph Kolumbus auf der Inselgruppe, die vom Volk der Kariben bewohnt wurde. Die europäischen Nationen hielten sich zunächst bis ins 17. Jahrhundert mit der Besiedlung zurück. Nachfolgend beanspruchten Briten und Franzosen die Inseln. Frankreich trat St. Vincent und die Grenadinen zu Gunsten von Großbritannien im Jahr 1793 ab, die die Inselgruppe in ihr Kolonialreich eingliederten. Im Jahr 1979 erlangten St. Vincent und die Grenadinen die Unabhängigkeit. Die Landeswährung ist der Ostkaribische Dollar mit seiner Untereinheit Cent.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Ostkaribische Staaten1981 - ...Die Ostkaribischen Staaten sind ein Staatenverbund bestehend aus den Ländern Anguilla, Antigua und Barbuda, Britische Jungferninseln, Dominica, Grenada, Montserrat, St. Kitts und Nevis, St. Lucia sowie St. Vincent und die Grenadinen. Er wurde im Jahr 1981 gegründet. Bis auf die Jungferninseln nutzen alle Länder des Staatenverbunds den Ostkaribischer Dollar als Währung.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3