Informationen zur Kategorie

Name:Litauen
Rolle:Land in Europa
Beschreibung:Litauen ist ein Land in Nordeuropa. Das Gebiet des heutigen Litauens ist seit dem Ende der Eiszeit besiedelt. Baltische Stämme gründeten kleine unabhängige Fürstentümer. Im frühen Mittelalter gehörte Litauen zum Großreich der Kiewer Rus. Im 13. Jahrhundert verbündeten sich die litauischen Stämme und gründeten ein Großherzogtum. Im Jahre 1569 vereinigten sich Polen und Litauen zur Adelsrepublik Polen-Litauen. Beide Länder wurden schon seit dem 14. Jahrhundert in Personalunion regiert. Ende des 18. Jahrhunderts besetzten Preußen, Österreich und Russland die Adelsrepublik und teilten sie unter sich auf. Litauen viel dabei an Russland, welche intensiv die Bevölkerung russifizierten. Im Ersten Weltkrieg wurde Litauen vom Deutschen Reich besetzt und dem Oberbefehlshaber Ost unterstellt. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde eine unabhängige Litauische Republik gegründet. Während des Zweiten Weltkriegs besetzte Russland Litauen und annektierte das Land als Litauische SSR. Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion im Jahr 1990 erlangte Litauen seine Souveränität zurück. Die heutige Republik Litauen ist seit 2004 Mitglied der Europäischen Union. Die Landeswährung ist der Euro mit seiner Untereinheit Cent.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Gebiet des Oberbefehlshabers Ost1916 - 1916Während des Ersten Weltkriegs besetzte das Deutsche Reich weite Teile des heutigen Polens, Weißrusslandes, Litauens, Estlands und Lettlands und unterstellte es dem Oberbefehlhaber Ost. Zum Oberbefehlhaber Ost wurde Prinz Leopold von Bayern ernannt.
Erste Republik1918 - 1940Das Ende des Ersten Weltkriegs führte 1918 zur Gründung der ersten litauischen Republik. Ab 1926 wurde das Land durch einen Putsch autoritär regiert. Mit dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs wurde Litauen durch die Sowjetunion besetzt und als Sowjetrepublik annektiert.
Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken1922 - 1991Die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken entstand im Jahr 1922 aus der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik, der Ukrainischen SSR, der Weißrussischen SSR und der Transkaukasischen SFSR. Im Laufe der Jahre, insbesondere in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts wurden weitere bis dato unabhängige Republiken annektiert. Dazu zählen beispielsweise die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Die Union bestand bis 1991 und zerfiel dann in seine ursprünglichen Bestandteile.
Zweite Republik1990 - ...Mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion erklärte sich Litauen für unabhängig und rief die Republik aus.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3