Informationen zur Kategorie

Name:Niederlande
Rolle:Land in Europa
Beschreibung:Die Niederlande waren im Mittelalter Bestandteil des Heiligen Römischen Reichs. Im 16. und 17. Jahrhundert kam es zu Unabhängigkeitsbestrebung von der Herrschaft der Habsburger. 1648 wurde die Niederlande gegründet. Im 18. Jahrhundert entwickelten sich die Niederlande zur Seefahrernation und gründeten diverse Kolonien in Übersee. Napoleon gründete das Königreich Holland, schloss kurze Zeit später das Gebiet aber Frankreich an. 1813 erlangte die Niederlande seine Unabhängigkeit zurück. Heute ist die Niederlande eine parlamentarische Monarchie und Mitglied der Europäischen Union. Der niederländische Gulden wurde 2002 durch den Euro abgelöst.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Republik der Sieben Vereinigten Provinzen1648 - 1795Im 16. und 17. Jahrhundert erkämpften sich die Niederländer die Freiheit von den Habsburger Machthabern und gründeten 1648 eine Republik bestehend aus den Provinzen Friesland, Gelderland, Groningen, Holland, Overijssel, Utrecht und Zeeland. Später kamen Drenthe und Nordbrabant hinzu. Ende des 18. Jahrhunderts wurde die Republik der Sieben Vereinigten Provinzen in Folge der französischen Revolution durch die Batavische Republik abgelöst.
Königreich1815 - ...Die Niederlande löste sich 1813 von Frankreich und wurde zusammen mit den Gebieten Belgiens und Luxemburgs ein unabhängiges Königreich. Belgien und Luxemburg proklamierten 1830 bzw. 1890 ihre Unabhängigkeit und lösten sich von den Niederlanden. Das Königreich der Niederlande existiert bis heute.
Besetzte Gebiete-Die Niederlande war eine bedeutende Kolonialmacht. Die Größte Ausdehnung besaß das Kolonialreich im 17. Jahrhundert. Auch heute noch besitzt die Niederlande Übersehgebiete in der Karibik.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3