Informationen zur Kategorie

Name:Georgien
Rolle:Land in Asien
Beschreibung:Georgien ist ein Land im Westen Asiens. Das Gebiet Georgiens wird seit der Altsteinzeit besiedelt. In der Antike bildeten sich die Staaten Iberien und Kolchis. Nachfolgend belagerten Römer, Perser, Byzantiner, Araber, Mongolen und Russen das Land. Zwischenzeitlich im 10.-13. Jahrhundert und im 16.-18. Jahrhundert war Georgien unabhängig. Bis zum Ende des 19. Jahrhunderts hatte Russland ganz Georgien annektiert und gliederte es nach kurzzeitiger Unabhängigkeit nach der Oktoberrevolution in die Sowjetunion ein. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, erklärte Georgien im Jahr 1991 seine Unabhängigkeit. Die Landeswährung ist der Latis mit seiner Untereinheit Tetri.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken1922 - 1991Die Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken entstand im Jahr 1922 aus der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik, der Ukrainischen SSR, der Weißrussischen SSR und der Transkaukasischen SFSR. Im Laufe der Jahre, insbesondere in den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts wurden weitere bis dato unabhängige Republiken annektiert. Dazu zählen beispielsweise die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Die Union bestand bis 1991 und zerfiel dann in seine ursprünglichen Bestandteile.
Republik1991 - ...Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion, erklärte Georgien im Jahr 1991 seine Unabhängigkeit und wurde eine Republik.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3