Informationen zur Kategorie

Name:Sambia
Rolle:Land in Afrika
Beschreibung:Sambia ist ein Binnenland auf dem afrikanischen Kontinent. Das Gebiet des heutigen Sambias wird seit der Frühgeschichte von kleinen Stämmen besiedelt. Bedeutend waren die San und die Bantu. Von der Ostküste Afrikas kommend, besuchten portugiesische und arabische Siedler die Region. Mitte des 19. Jahrhunderts begannen Briten die Erforschung Sambias. Ihr Hauptinteresse galt dem reichen Kupfervorkommen in der Region. Im Jahr 1891 schlossen britische Firmen mit der lokalen Bevölkerung Schutzverträge ab und richteten 1911 das Protektorat Nordrhodesien ein. Im Jahr 1923 übernahm der britische Staat die Herrschaft über Nordrhodesien. Im Jahr 1953 erfolgte der Zusammenschluss mit Südrhodesien und Njassaland zur Zentralafrikanischen Föderation. Als die Föderation 1963 zerfiel, entließ Großbritannien Nordrhodesien 1964 als Sambia in die Unabhängigkeit. Sambia wurde eine Republik. Die Landeswährung ist der Kwacha mit seiner Untereinheit Ngwee.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Republik1964 - ...Im Jahr 1964 entließ Großbritannien sein Protektorat Nordrhodesien in die Unabhängigkeit. Seit diesem Zeitpunkt ist Sambia eine Republik.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3