Informationen zur Kategorie

Name:Teilgebiete
Rolle:Teilherrschaften auf dem Gebiet Österreichs
Beschreibung:Das Herzogtum/Erzherzogtum/Kaisertum Österreich bestand aus zahlreichen Teilherrschaften, die in eigener Zuständigkeit Münzen herstellten.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Lombardei-Venetien-Nach der Verbannung Napoleons auf die Insel Elba, wurde die Lombardei und Venetien im Jahr 1814 zum Königreich Lombardei-Venetien zusammengefasst und unter Habsburger Herrschaft gestellt. Im Jahr 1859 führte ein Krieg zwischen Österreich und dem Königreich Sizilien-Piemont zur Lösung des Königreichs Lombardei-Venetien von Österreich und zur Eingliederung in das 1861 gegründete Königreich Italien.
Salzburg-Salzburg ist eine Stadt im heutigen Österreich. Im Mittelalter war sie zunächst Bestandteil des Reichs der Bajuwaren. Im 14. Jahrhundert verfeindete sich Salzburg mit Bayern, trennte sich und wurde Fürsterzbistum im Heiligen Römischen Reich. Unter dem Einfluss von Napeoleon wurde Salzburg ein Kurfürstentum und 1805 Bestandteil des Kaisertums Österreich.
Tirol-Tirol ist ein Gebiet im heutigen Österreich. Im Mittelalter gehörte Tirol zu Bayern. Im 12. Jahrhundert wurde das Gebiet abgetrennt und im 13. Jahrhundert eine Grafschaft im Heiligen Römischen Reich. Erst Anfang des 19. Jahrhundert fiel Tirol wieder an Bayern zurück.
Vorderösterreich-Vorderösterreich ist ein Sammelbegriff für das Habsburger Herrschaftsgebiets in der heutigen Schweiz, in Süddeutschland, Nord-West-Österreich und Ost-Frankreich.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3