Altertum
 HRR und Deutsche Länder
 Deutschland ab 1871
 Deutsches Notgeld
 Euro-Münzen
 Jetons & Token
 Medaillen
 Weltmünzen
 Afrika
 Asien
 Europa
 Albanien
 Andorra
 Belgien
 Bosnien-Herzegowina
 Bulgarien
 Dänemark
 Deutschland
 Estland
 Finnland
 Frankreich
 Gibraltar
 Griechenland
 Großbritannien
 Guernsey
 Insel Man
 Irland
 Island
 Italien
 Jersey
 Kosovo
 Kroatien
 Lettland
 Litauen
 Luxemburg
 Malta
 Mazedonien
 Moldawien
 Monaco
 Montenegro
 Niederlande
 Norwegen
 Österreich
 Polen
 Portugal
 Rumänien
 Russland
 San Marino
 Schweden
 Schweiz
 Serbien
 Slowakei
 Slowenien
 Spanien
 Kolonien
 Vizekönigreich Neuspanien
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Vizekönigreich Rio de la Plata
 Erstes Königreich
 Zweites Königreich
 Zweite Republik
 Franquismus
 Drittes Königreich
 Tschechien
 Türkei
 Ukraine
 Ungarn
 Vatikanstadt
 Weißrussland
 Zypern
 Nordamerika
 Anguilla
 Antigua und Barbuda
 Aruba
 Bahamas
 Barbados
 Belize
 Bermuda
 Britische Jungferninseln
 Costa Rica
 Curacao
 Dominica
 Dominikanische Republik
 El Salvador
 Grenada
 Guatemala
 Haiti
 Honduras
 Jamaika
 Kaiman Inseln
 Kanada
 Kuba
 Mexiko
 Montserrat
 Nicaragua
 Niederländische Antillen
 Panama
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Republik
 St. Kitts und Nevis
 St. Lucia
 St. Vincent und die Grenadinen
 Trinidad und Tobago
 Turks- und Caicosinseln
 Vereinigte Staaten von Amerika
 Ozeanien
 Südamerika
 Argentinien
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Vizekönigreich Rio de la Plata
 Argentinische Republik
 Aruba
 Bolivien
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Vizekönigreich Rio de la Plata
 Republik
 Brasilien
 Chile
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Republik
 Curacao
 Ecuador
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Republik
 Falklandinseln
 Kolumbien
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Republik
 Paraguay
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Vizekönigreich Rio de la Plata
 Republik
 Peru
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Republik
 Uruguay
 Vizekönigireich Peru
 Philipp III.
 Vizekönigreich Rio de la Plata
 Republik
 Venezuela
Informationen zur Kategorie

Name:Vizekönigireich Peru
Rolle:Spanische Kolonie in Südamerika
Zeitraum:1542 - 1824
Beschreibung:Im Jahr 1542 gründeten die spanischen Besatzer auf dem südamerikanischen Kontinent das Vizekönigreich Neu-Kastilienen, welches wenig später in das Vizekönigireich Peru umbenannt wurde. Die Kolonie umfasste in ihrer größten Ausdehnung Teile der heutigen Länder Peru, Chile, Argentinien, Panama, Paraguay, Uruguay, Bolivien, Kolumbien und Ecuador. Im Jahr 1717 und 1776 wurde die Kolonie geteilt. Die nördlichen Gebiete wurden in das Vizekönigreich Neugranada und das Vizekönigreich des Rio de la Plata ausgegliedert. In Folge der Unabhängigkeitsbewegungen Anfang des 19. Jahrhunderts, löste sich Chile aus der Kolonie und wurde ein unabhängiger Staat. Von Chile ausgehend wurden 1821 große Teile Perus befreit. Bis 1824 wurden die Spanier komplett aus der Kolonie vertrieben und alle Gebiete unabhängig.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Philipp III.1598 - 1621Der spanische König Philipp III. regierte von 1598 bis 1621 den spanischen Kolonialbesitz in Südamerika. Er wurde vor Ort durch mehrere Vizekönige vertreten.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3