Ansicht: Münzliste Münzgalerie

Informationen zur Kategorie

Name:Neukaledonien
Rolle:Französisches Überseegebiet in Ozeanien
Beschreibung:Neukaledonien ist eine Inselgruppe östlich von Australien. Die von indigenen Stämmen besiedelten Inseln wurden erstmals im 18. Jahrhundert von Europäern besucht. Nachfolgend ließen sich englische und französische Siedler nieder und schleppten Krankheiten ein, die die lokale Bevölkerung dezimierten. Im Jahr 1853 nahm Frankreich die Inselgruppe in Besitz und wandelte sie in eine Strafkolonie um. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Neukaledonien im Jahr 1946 ein französisches Überseegebiet. Die Bewohner erhielten französische Bürgerrechte. Nach Unruhen und Unabhängigkeitsbestrebungen wurde der Status in eine Überseegemeinschaft mit besonderem Status geändert. Die lokale Währung ist der CFP-Franc, der fix an den Euro gekoppelt ist.

Münzen in dieser Kategorie

100 Francs  Mehr...

Münzbild

© M.T.   Münzkatalog-Online V3