Altertum
 HRR und Deutsche Länder
 Deutschland ab 1871
 Deutsches Notgeld
 Euro-Münzen
 Jetons & Token
 Medaillen
 Weltmünzen
 Afrika
 Asien
 Afghanistan
 Ägypten
 Arabische Emirate
 Armenien
 Bahrain
 Bangladesch
 Bhutan
 China
 Georgien
 Indien
 Indonesien
 Irak
 Iran
 Israel
 Japan
 Kambodscha
 Laos
 Libanon
 Malaysia
 Malediven
 Myanmar
 Nepal
 Nordkorea
 Pakistan
 Philippinen
 Russland
 Zarenreich
 Iwan IV.
 Peter I.
 Kaiserreich
 Sibirien
 Gebiet des Oberbefehlshabers Ost
 Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik
 Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken
 Russische Föderation
 Saudi-Arabien
 Singapur
 Sri Lanka
 Südkorea
 Syrien
 Taiwan
 Thailand
 Türkei
 Turkmenistan
 Vietnam
 Zypern
 Europa
 Albanien
 Andorra
 Belgien
 Bosnien-Herzegowina
 Bulgarien
 Dänemark
 Deutschland
 Estland
 Finnland
 Frankreich
 Gibraltar
 Griechenland
 Großbritannien
 Guernsey
 Insel Man
 Irland
 Island
 Italien
 Jersey
 Kosovo
 Kroatien
 Lettland
 Litauen
 Luxemburg
 Malta
 Mazedonien
 Moldawien
 Monaco
 Montenegro
 Niederlande
 Norwegen
 Österreich
 Polen
 Portugal
 Rumänien
 Russland
 Zarenreich
 Iwan IV.
 Peter I.
 Kaiserreich
 Sibirien
 Gebiet des Oberbefehlshabers Ost
 Russische Sozialistische Föderative Sowjetrepublik
 Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken
 Russische Föderation
 San Marino
 Schweden
 Schweiz
 Serbien
 Slowakei
 Slowenien
 Spanien
 Tschechien
 Türkei
 Ukraine
 Ungarn
 Vatikanstadt
 Weißrussland
 Zypern
 Nordamerika
 Ozeanien
 Südamerika
Informationen zur Kategorie

Name:Zarenreich
Rolle:Epoche in der Geschichte Russlands
Zeitraum:1547 - 1721
Beschreibung:Im 16. Jahrhundert erklärte Großfürst Iwan III. sich selbst zum Zaren und erhob das Großfürstentum Moskau zum Russischen Zarenreich. Zar Peter I. der Große erhob sich 1721 zum Kaiser und löste damit das Zarenreich durch ein Kaiserreich ab.

Unterkategorien

KategorieZeitraumBeschreibung
Iwan IV.1533 - 1584Iwan IV. Wassiljewitsch, der Schreckliche lebte von 1530 bis 1584. Im Alter von drei Jahren starb sein Vater Wassili III.. Iwan wurde neuer Großfürst. Aufgrund seines geringen Alters, übernahm seine Mutter zunächst die Regentschaft. Sie verstarb allerdings 1538, woraufhin ein Bojarenrat (Rat aus niederen Adligen) die Regierungsgeschäfte übernahm. Im Jahr 1547 entmachtete Iwan den Bojarenrat und lies sich zum Zaren krönen. Nach seinem Tod im Jahr 1584 wurde sein Sohn Fjodor I. neuer Zar.
Peter I.1682 - 1725Peter I., der Große lebte von 1672 bis 1725. Er war von 1682 bis 1721 Zar und Großfürst von Russland. Nach siegreichem Abschluss des Nordischen Kriegs erhob Peter sich selbst zum Kaiser, um mit den westlichen Reichen gleichzuziehen. Im Westen wurden die russischen Kaiser aber weiterhin Zaren genannt. Peter war von 1721 bis 1725 der erste Kaiser des Russischen Reichs.
© M.T.   Münzkatalog-Online V3